Vermittlung von Praktika

Durch ein Praktikum zukünftige Mitarbeiter/-innen für Ihren Betrieb finden

Blaue Schultafel, auf die in der Mitte groß mit Kreide „Praktikant“ geschrieben steht und drumherum Begriffe wie Perspektive, Berufe, Zukunft, Bewerbung, Erfolg.

Nicht nur für ihren erfolgreichen Abschluss lernen die bbw-Azubis, sondern vor allem für ihren späteren Beruf. Praxis wird in der Ausbildung daher groß geschrieben: Neben der Arbeit in den bbw-eigenen Ausbildungsbetrieben garantieren Praktika und längere betriebliche Phasen, dass die jungen Menschen betriebliche Wirklichkeit kennen lernen und wichtige Erfahrungen sammeln.

Chance für Betriebe

Nicht nur für die Auszubildenden ist die betriebliche Phase eine entscheidende Zeit, in der sie das Gelernte in der Praxis erproben können – das  Praktikum ist auch für Betriebe  eine ideale Möglichkeit, die Auszubildenden und vielleicht zukünftigen Arbeitskräfte kennen zu lernen und sich ein eigenes Bild von ihren Fähigkeiten zu machen. 

Bereits im ersten Ausbildungsjahr finden betriebliche Praktika in unterschiedlichen Arbeitsplätzen  im bbw, bei Kooperationspartnern und bei Wirtschaftsunternehmen statt. Mit jedem Ausbildungsjahr nimmt der betriebliche Part zu, je nach individuellen Voraussetzungen umfasst er zuletzt rund sechs Monate.

Wir suchen immer wieder engagierte Betriebe, die unsere Auszubildenden ins Praktikum übernehmen – und dadurch die Chance erhalten, eine zum Betrieb passende Fachkraft unmittelbar in der Praxis kennen zu lernen.

Interessiert? Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

zurück