Stellenangebote

Bereichsleiter*in Pädagogische Förderung

Die überregionale Berufsbildungswerk Südhessen gemeinnützige GmbH trägt durch eine qualifizierte Ausbildung und ganzheitliche, individuelle Förderung zur beruflichen und sozialen Integration junger Menschen mit Behinderung und junger benachteiligter Menschen in die Arbeitswelt und in das gesellschaftliche Leben bei. Mit ca. 290 Mitarbeiter*innen bieten wir über 600 jungen Menschen, häufig in enger Zusammenarbeit mit Wirtschaftsbetrieben, Ausbildungsplätze in ca. 32 Berufen an und führen Maßnahmen der Berufsvorbereitung und -orientierung durch. Etwa 370 junge Teilnehmer*innen leben bei uns in externen und internen Wohngruppen in Karben, in Frankfurt und in der Region.

Sind Sie konzeptions- und gleichzeitig führungsstarker Erziehungswissenschaftler*in oder Dipl.- bzw. Master-Pädagog*in und wollen die Förderung von jungen Menschen mit Lernbehinderung, psychischer Erkrankung oder aus dem Autismus-Spektrum voran bringen? Sie haben Freude daran, die Wirksamkeit pädagogischer Prozesse im Auge zu haben? Und Sie finden es spannend, wenn bei Ihrer Tätigkeit Aspekte wie Modularisierung, Digitalisierung, agiles Management eine Rolle spielen?

 

Dann suchen wir Sie zur Verstärkung unseres Führungskräfte-Teams ab 01.10.2019 als

Bereichsleiter*in Pädagogische Förderung
(Vollzeit 40h/Woche)

Ihre Aufgaben:

  • Sie führen ein Team engagierter (sozial-)pädagogischer und freizeitpädagogischer Mitarbeiter*innen des Stütz- und Förder- sowie des Freizeitbereichs.
  • Sie treiben die Umsetzung und Weiterentwicklung der Förderkonzepte in enger Zusammenarbeit mit den Bereichen Wohnen, Beraten & Abklären sowie den Ausbildungsbereichen durch Ihre kreativen Ideen und den Mut zu Veränderung voran.
  • Sie begleiten den Einstellungs- und Einarbeitungsprozess von neuem Personal, führen Mitarbeiter*innengespräche und fördern gezielt die Weiterentwicklung Ihrer Mitarbeiter*innen.
  • Sie sind zuständig für Budgetplanung und Budgetcontrolling, berichten direkt der Abteilungsleitung Leben & Lernen und bringen sich aktiv im Leitungskreis bei der Weiterentwicklung des Gesamtunternehmens ein.

Wenn Sie: 

  • über ein pädagogisches, psychologisches oder vergleichbares Studium verfügen,
  • berufliche Erfahrung in der Arbeit mit benachteiligten oder psychisch erkrankten jungen Menschen haben,
  • kooperative und interdisziplinäre Zusammenarbeit zu schätzen wissen,
  • sich durch Führungskompetenz, Belastbarkeit, Flexibilität, Organisations-, Team- und Integrationsfähigkeit, verbunden mit Durchsetzungswillen und -fähigkeit auszeichnen und
  • eine wertschätzende service- und dienstleistungsorientierte, an den Bedarfen unserer Teilnehmer*innen und Auftraggeber*innen orientierte Haltung als selbstverständlich erachten,

dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. 

Wir bieten Ihnen: 

  • eine interessante Aufgabe mit Sinn und die Möglichkeit etwas zu bewegen
  • eine Arbeit in einem tollen Team mit Herz und Engagement
  • betriebliche Altersvorsorge und weitere Sozialleistungen
  • ein breites internes Weiterbildungsangebot
  • eine sehr gute Verkehrsanbindung und kostenfreie Parkmöglichkeiten
  • ein breites Angebot im Rahmen unserer Betrieblichen Gesundheitsförderung
  • flexible Arbeitszeiten
  • eigene Kantine zu günstigen Preisen
  • Mitarbeiterrabatte auf bbw-Produkte und Dienstleistungen

Fragen im Detail beantwortet Ihnen gerne Carmen Bergmann, Abteilungsleiterin Leben & Lernen Tel. 06039/482-232.

Ihre Bewerbungen senden Sie bitte per Email im pdf-Format mit der Kennziffer 07-2019/Be15 an bewerbung@bbw-suedhessen.de

Berufsbildungswerk Südhessen gemeinnützige GmbH
Personalstelle
Am Heroldsrain 1
61184 Karben

zurück