News

Mehr Raum für Ausbildung

Neue Halle für Lagerlogistik | freie Ausbildungsplätze

Gruppenbild Team Lagerlogistik auf Grundstück für Hallenbau

Hochwertige und modern ausgestattete Ausbildungsräume sind nicht einfach nur „nice to have“. Vielmehr bieten sie jungen Erwachsenen genau die Lern- und Erfahrungswelt, die sie in Vorbereitung für den Einstieg in den Arbeitsmarkt brauchen. Ein gutes Beispiel: die neue Ausbildungshalle für Lagerlogistik, die zurzeit auf dem bbw-Gelände entsteht. Bei ihren knapp 1000 Quadratmetern Größe ist viel „drin“ – auch Gabelstapler fahren.

Denn: Ein Gabelstaplerschein ist für die jungen Fachlagerist*innen eine wichtige Zusatzqualifikation, die sich gut im Lebenslauf liest und nicht standardmäßig zur Ausbildung gehört. Dank der neuen Halle ist das Üben und Rangieren bei jedem Wetter möglich. Momentan sind die Bauarbeiten noch in vollem Gange: Der Boden wurde vorbereitet, Beton wurde gegossen. Geplanter „Einzugstermin“ des Lagerlogistik-Teams ist Ende Oktober. Bis dahin findet die Ausbildung in einer angemieteten, externen Ausbildungshalle statt. Den Neubau finanziert das bbw aus Eigenmitteln und einer Förderung der „Fidelity International Foundation“. Übrigens: Für den Ausbildungsstart der Fachlagerist*innen im Sommer gibt es im bbw noch freie Plätze – hier gibt es Infos zur Anmeldung.

Mit dem Umzug des Lagerlogistik-Teams auf das bbw-Gelände verknüpft Bereichsleiterin Annette Koch viele Erwartungen: „Wir werden in der neuen Halle noch professioneller ausbilden – und gehen mit einem integrierten Rückzugsraum gezielt auf die Bedürfnisse der Azubis aus dem Autismus-Spektrum oder mit psychischen Problemen ein. Wir können dort verschiedene Arten der Lagerhaltung durchführen, haben Kapazitäten für mehr externe Aufträge und sind näher dran an den internen Logistikprozessen im bbw.“ Denn selbstverständlich gibt es bei dem mittelständischen Unternehmen eine Menge Waren, die gelagert und ausgegeben werden müssen: von Büromaterial bis hin zu Werbemitteln. Ein gutes Arbeitsfeld für die Auszubildenden, das die Annahme von externen Aufträgen durch den Ausbildungsbetrieb fair.logistik  sinnvoll vorbereitet.
Die große Investition macht für das bbw auch auf längere Sicht Sinn, meint Abteilungsleiter Ralf Heiß: „Der Beruf des Fachlageristen ist einer mit Zukunft – gerade im Rhein-Main-Gebiet.“ Momentan bildet das bbw 45 Nachwuchskräfte in der Lagerlogistik aus. Im Sommer startet das neue erste Lehrjahr – und die Azubis dürfen sich auf die moderne Ausbildungshalle freuen. Informationen zum Ausbildungsberuf und zur Anmeldung finden Sie hier.

zurück