News

Neu: Einstieg in Altenpflege auch ohne Hauptschulabschluss!

Durch eine Ausnahmegenehmigung des Hessischen Ministeriums für Soziales und Integration ist der Einstieg in die Ausbildung „Fachpraktiker/-in Hauswirtschaft mit Zusatzqualifikation Altenpflegehelfer/-in“ im Berufsbildungswerk Südhessen ab sofort auch für Interessenten ohne Hauptschulabschluss zugänglich – dieser Abschluss wird im Laufe der Ausbildung erworben. Für das nächste Ausbildungsjahr mit Start am 24. Juli sind noch Plätze frei!

Mit seinem 2016 etablierten Ausbildungskonzept greift das bbw Südhessen ein gesellschaftlich relevantes Thema auf. Denn die demografische Entwicklung führt zu einem steigenden Bedarf an Betreuungskräften für pflegebedürftige Menschen. Aber schon jetzt bleiben immer mehr Stellen im Gesundheitswesen unbesetzt, weil geeignetes Personal fehlt. „Durch die neue Ausbildung konnten wir einer engagierten Nachwuchsgruppe eine Ausbildungsoption im Pflegebereich eröffnen, die hier bisher keinen Zugang hat“, so bbw-Ausbildungsleiter Ralf Heiß. „Dadurch, dass die Einstiegshürde des Hauptschulabschlusses jetzt wegfällt, können wir unser Angebot noch ausweiten. Damit erhalten junge Menschen mit Förderbedarf eine interessante Perspektive – und der Pflegebereich gewinnt hoch motivierte Fachkräfte.“

Ihre Ansprechpartnerin für die Pflege-Ausbildung im bbw: Dr. Sabine Tomm, Tel.: 06039 / 482-631

 

 

 

 

 

zurück