News

Sonniger Herbstzauber im bbw Südhessen

bbw-Azubi berät Herbstmarktbesucherinnen

Ausbildungsbetriebe präsentierten sich beim Herbstmarkt

Das bbw Südhessen hat neues gewagt – und gewonnen: Zahlreiche Gäste und Kooperationspartner/-innen besuchten am 23. und 24. September den ersten bbw-Herbstmarkt. Das Gelände rund um die Garten- und Landschaftsbauhalle bot mit Stroh, Kürbissen und Herbstpflanzen üppig dekoriert einen farbenprächtigen Rahmen für Stände, Schau- und Mitmachprogramm. Im Mittelpunkt standen die neun bbw-Ausbildungsbetriebe: Sie präsentierten ihre Dienstleistungen und Handwerk zum Anfassen für Groß und Klein.

Bei den bbw-Auszubildenden waren auch Gäste ohne Handwerkserfahrung an den Aktivstationen in besten Händen – da wurden Metallrosen unter Anleitung der jungen Erwachsenen selbst gefertigt, Teelichthalter aus Holz hergestellt oder mit Lehmputz gearbeitet. Und natürlich auch über das jeweilige Serviceangebot informiert: Die neun Ausbildungsbetriebe bieten zahlreiche Dienstleistungen in der Region an, von Floristik und Gartengestaltung über Catering bis hin zum Renovierungsbetrieb. „Veranstaltungen wie der Herbstmarkt sind für unsere Azubis sehr wichtig, denn hier haben sie die Möglichkeit im direkten Kundenkontakt zu zeigen, was sie können“, erklärte bbw-Geschäftsführer Torsten Denker.

Gelegenheit zum Stöbern und Genießen bot der Herbstmarkt auch: bbw-Produkte aus Holz und Metall, selbstgemachte Konfitüren, Chutneys, Senf- und Essigsorten präsentierten Auszubildende und Ausbilder/-innen ebenso wie selbst gezogene Herbstpflanzen aus der bbw-Gärtnerei und herbstliche Arrangements aus der hauseigenen Floristik. Das Gastronomie-Team verwöhnte die Gäste mit deftigen Herbstgerichten und die Hauswirtschaft lockte mit zahlreichen Streuselkuchenvarianten. Für Familien und Kinder hatte das bbw Planwagenfahrten mit Bauer Tobias Keller und Bastelworkshops mit bbw-Pädagoginnen organisiert, mindestens genauso beliebt war auch das Strohballenhüpfen – das funktionierte ganz ohne Anleitung. Live-Musik von Martin Schnur und den „Honeytwins“, die bbw-Band „X10derness“ sowie von Moderator Oliver Becker begleitete Programmpunkte wie ein Kochduell und eine Feuerjonglage machten den Herbstmarkt komplett.

Nach einer kurzen Verschnaufpause beginnt das bbw nun mit den Vorbereitungen für das nächste Event: Der Adventsmarkt vom 24. bis 26. November – in diesem Jahr zum ersten Mal mit einer Eisstockbahn. Schauen Sie vorbei!

zurück