Presse

Du bist schön!

Frauentagsveranstaltung am Mittwoch, den 4.3.2020 im Jukuz Karben

Das weibliche Selbstwertgefühl ist häufig stark mit der äußeren Erscheinung verbunden. Für die Veranstaltung des Berufsbildungswerkes Südhessen und des Jukuz Karben anlässlich des Frauentages haben sich junge Frauen deshalb mit dem Thema Schönheit auseinandergesetzt. Mit dem Film „Embrace“, Poetry Slam und Musik sagen die Azubis des Berufsbildungswerkes gemeinsam mit ihren weiblichen Gästen Body-Mass-Index und Problemzonen-Gymnastik den Kampf an.

Meist ist die Einschätzung der eigenen Attraktivität bei Frauen kritisch: Nur wenige Frauen bezeichnen sich selbst offen als „schön“. Ein Problem – denn es scheint ein gesellschaftlicher Konsens, dass „schön zu sein“ eine zentrale Aufgabe von Frauen ist. „Es ist uns wichtig, bei unseren Auszubildenden eine Auseinandersetzung mit ihrer Rolle als Frau zu fördern und auch starke weibliche Perspektiven zu zeigen,“ sagt die bbw-Freizeitpädagogin Heike Englisch. „Der Unsicherheit, die viele junge Frauen empfinden, wenn es um den eigenen Körper geht, und den zahlreichen Botschaften, die durch Medien und Werbung vermittelt werden „wie eine Frau zu sein hat“, wollen wir eine klare Position entgegensetzen: Schön bist Du dann, wenn Du beginnst Du selbst zu sein. Jede Frau ist auf ihre Weise schön – da gibt es kein richtig oder falsch.“

Daher beschäftigt sich der Abend im Karbener Jugend-Kultur-Zentrum ausgiebig mit dem Thema „Schönheit und Selbstbewusstsein“. Der Film „Embrace“ erforscht das Empfinden von Frauen rund um den Globus zum Thema „Körper“ und sendet eine klare Message: „Du bist schön, so wie du bist.“ Die Poetry Slammerin Annika Hofmann präsentiert einen Text, der die individuelle Einzigartigkeit feiert und bbw Auszubildende Sara Najar singt von Unabhängigkeit, Unsicherheit und dem Wunsch danach, so zu sein wie die anderen: „klug, stark und schön“ und „nicht aufzuhalten“. Die Moderation der bbw-Auszubildenden Jennifer Varel und der bbw-Mitarbeiterin Heike Englisch umreißt das Thema informativ und humorvoll und setzt im Publikum spielerische Impulse zur „Selbstgutfindung“. Nach dem Film  rundet ein Publikumsgespräch den Abend ab.

Und damit frau bei all dem nicht hungrig bleiben muss, bieten die Gastro-Azubis aus dem Berufsbildungswerk kulinarische Leckerbissen an.

Frauentagsveranstaltung am Mittwoch, den 4.3.2020 im Jukuz Karben
Einlass 18.00 Uhr, Veranstaltungsbeginn 19.00 Uhr

Veranstaltung nur für Frauen – Eintritt frei!

 

zurück