Presse

Filmportrait zeigt „Kosmos voller Möglichkeiten"

Immer mehr junge Menschen wachsen in schwierigen familiären Verhältnissen auf. Die Zahl der Kinder und Jugendlichen mit Entwicklungs- oder Verhaltensauffälligkeiten steigt – und der Bedarf an intensiver Unterstützung, Begleitung und Förderung sowie an neuen positiven Beziehungserfahrungen ebenfalls. Vor diesem Hintergrund hat das Berufsbildungswerk Südhessen die „WeltRäume – Hilfen zur Erziehung unter dem Dach des bbw Südhessen“ seit 2015 kontinuierlich entwickelt und ausgebaut. Zur Zeit gibt es fünf bbw-Jugendhilfe-Wohngruppen in Südhessen für 46 Jugendliche ab 14 Jahren, weitere sind in Planung. Ein Filmportrait zeigt jetzt lebendige Einblicke, wie Jugendliche und junge Erwachsene in diesem „Kosmos voller Möglichkeiten“ neue Lebensperspektiven entwickeln können.

Sternbilder sind die Namensgeber der Häuser, in denen Jugendliche ein Zuhause auf Zeit finden: Die Villa Canopus (Karben), die Villa Kosmos (Karben), die Villa Gemini (zwei Wohngruppen, Bad Vilbel) und die Villa Pictor (Bad Vilbel) bieten teil- und vollstationäres Wohnen an – je nach Ressource und Selbständigkeitsgrad der Jugendlichen. Auch für unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge sind Plätze vorhanden. Jungen Menschen mit psychischen Problemen gibt die Villa Canopus mit ihrem heilpädagogischen Konzept und einer psychologischen Fachkraft besonderen Halt. Die betreuenden Teams in den Wohngruppen setzen sich grundsätzlich aus Pädagoginnen/Pädagogen, Erzieherinnen/Erziehern und Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern zusammen. Der Betreuungsschlüssel variiert je nach Bedarfen der jungen Bewohner/-innen und Konzept der Wohngruppe.

„Das verlässliche Hand-in-Hand der verschiedenen Professionen in einer vertrauensvollen, haltgebenden Atmosphäre unterstützt die Jugendlichen bestmöglich, ihre privaten und beruflichen Ziele und Wünsche zu erreichen“, erklärt der zuständige bbw-Bereichsleiter Christoph Müller.

Ein wichtiger Aspekt des Jugendhilfe-Angebotes ist, junge Menschen frühzeitig bei ihrer beruflichen Orientierung zu unterstützen. Dabei sind die kurzen Wege – und Abstimmungsprozesse zur bbw-Basis in Karben hilfreich: Am Standort Am Heroldsrain findet seit über 30 Jahren Berufsorientierung und Ausbildung für Jugendliche mit Förderbedarf in mehr als 30 Berufen statt. Auf diese Kompetenz kann das Jugendhilfe-Team zurückgreifen und Jugendlichen, für die eine berufliche Ausbildung in Frage kommt, Perspektiven und Entwicklungsräume aufzeigen.

Einer der im Film portraitierten Jugendlichen, Pierre, konnte diese Verknüpfung von Wohnen und Ausbildung nutzen: Er absolvierte eine Ausbildung zum Fachlageristen im bbw. „Die WeltRäume waren für mich wie ein zweites Zuhause“, resümiert er. Und Dean, ein weiterer Bewohner einer der Jugendhilfe-Wohngruppen, ergänzt: „Das war für mich hier wie ein Neuanfang.“

Der aktuelle Film „Ein Kosmos voller Möglichkeiten“ ist zu sehen unter: https://www.youtube.com/watch?v=Zz88NIYZd3k

Weitere Informationen zum Jugendhilfe-Angebot und Antworten auf zahlreiche FAQ finden Sie hier: www.weltraeume-bbw.de.

zurück