Stellenangebote

Mitarbeiter (m/w) Potenzialanalyse

Die überregionale Berufsbildungswerk Südhessen gemeinnützige GmbH trägt durch eine qualifizierte Ausbildung und ganzheitliche, individuelle Förderung zur beruflichen und sozialen Integration junger Menschen mit Behinderung und junger benachteiligter Menschen in die Arbeitswelt und in das gesellschaftliche Leben bei. Mit ca. 290 Mitarbeiter/innen bieten wir über 600 jungen Menschen, häufig in enger Zusammenarbeit mit Wirtschaftsbetrieben, Ausbildungsplätze in ca. 32 Berufen an und führen Maßnahmen der Berufsvorbereitung und -orientierung durch. Etwa 370 junge Teilnehmer/innen leben bei uns in externen und internen Wohngruppen in Karben, in Frankfurt und in der Region.

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir ab sofort eine/n

Mitarbeiter (m/w) Potenzialanalyse
(Teilzeit 20-30h/Woche) 

Projekte zur Berufsorientierung werden von uns für junge Menschen aus diversen Schulformen sowie für geflüchtete Menschen angeboten. Durch verschiedene Module wird die Berufsorientierung der jungen Menschen gefördert und Potenziale im Übergang in Ausbildung und Arbeit ermittelt. Die Analysen werden im „Potenzial- und Kompetenzzentrum (PuK)“ des bbw Südhessen durchgeführt. Insbesondere das Diagnostikverfahren „hamet 2“ sowie erlebnispädagogische Elemente werden dabei individuell eingesetzt.

Ihre Aufgaben:

  • Durchführung, Auswertung und Dokumentation von Berufsorientierungsverfahren für junge Menschen mit und ohne Behinderung
  • die systematische Einführung der Technik „Interaktives Whiteboard“ und digitale Methoden inkl. Nutzungskonzept, Softwarerecherche und Schulungen der Kolleginnen.

Wenn Sie: 

  • über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik/Soziale Arbeit (oder vergleichbar) oder
  • über Ausbildungsbefähigung in einem der im bbw Südhessen angebotenen Ausbildungen verfügen
  • über eine Schulung im Verfahren „hamet“ verfügen oder bereit sind, an einer Schulung zu diesen Verfahren teilzunehmen,
  • sich mit Überzeugung für die nachhaltige Inklusion junger Menschen mit einer Behinderung engagieren möchten,
  • idealerweise Erfahrung in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen mit Lern-, Körper- und anderen Behinderungen verfügen,
  • technikaffin und erfahren im Bereich Software/digitaler Medien sind
  • bereits mit dem Medium „Interaktives Whiteboard“ gearbeitet haben
  • kommunikationsstark, kreativ und flexibel sind und gerne in einem kollegialen Team arbeiten

dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir sind ein dynamisches Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeiten, einer sehr guten Verkehrsanbindung sowie betrieblicher Altersvorsorge und weiteren Sozialleistungen. Die Vergütung erfolgt in Anlehnung an den TV-H nach eigenem Tarifvertrag. Die Anstellung ist nach dem TzBfG zunächst auf zwei Jahre befristet, mit der Option auf Weiterbeschäftigung.

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen! Ihre Fragen im Detail beantwortet Ihnen gerne Herr Witzlau, Bereichsleitung Berufsorientierung & Integration, Tel.06309/482-696.

Ihre vollständige Bewerbung senden Sie uns bitte im pdf-Format mit Lichtbild per E-Mail unter Angabe Ihrer Arbeitszeit- und Gehaltsvorstellung sowie der Kennziffer 08-2018_He11  an bewerbung@bbw-suedhessen.de.

Berufsbildungswerk Südhessen gGmbH
Am Heroldsrain 1
61184 Karben
www.bbw-suedhessen.de

zurück