Stellenangebote

Projektmitarbeiter (m/w) Förderung von Menschen aus dem Autismus Spektrum

Die Berufsbildungswerk Südhessen gemeinnützige GmbH mit Sitz in Karben bei Frankfurt a.M. hat die Aufgabe, junge Menschen mit Behinderungen und junge benachteiligte Menschen in die Arbeitswelt und das gesellschaftliche Leben zu integrieren. Dies wird durch qualifizierte Ausbildung und ganzheitliche, individuelle Förderung durch unsere ca. 280 Mitarbeiter/innen gewährleistet. Wir bieten über 550 jungen Menschen Ausbildungsplätze in ca. 30 Berufen an und führen Maßnahmen der Berufsvorbereitung und -orientierung durch. Etwa 350 junge Teilnehmer/innen leben bei uns in externen und internen Wohngruppen in Karben, in Frankfurt a.M. und in der Region.

Wir suchen ab sofort für unser EU-Projekt „Empowerment durch Arbeit“ einen

Projektmitarbeiter (m/w) Förderung von Menschen aus dem Autismus Spektrum

auf Honorarbasis oder in Teilzeit (25 Stunden/Woche)

Mit unserem Modellprojekt wollen wir Menschen aus dem Autismus-Spektrum den Weg in den ersten Arbeitsmarkt, in Ausbildung oder Studium ermöglichen. Für die Zielgruppe sollen dabei hauptsächlich folgende Punkte erzielt werden:

  • den Zugang zum ersten Arbeitsmarkt erlangen
  • die Ausübung einer dauerhaften und nachhaltigen Beschäftigung
  • die Erhöhung des Selbstwert- und Selbstwirksamkeitsgefühls
  • die Befähigung am Erwerbsleben (wieder) aktiv teilzuhaben

In Ihrer Funktion

  • sind Sie Ansprechpartner für unsere Teilnehmer/innen einerseits und Schnittstelle zu den Ausbilder/innen und Arbeitgebern andererseits
  • beraten, vermitteln Sie (im weiteren Projektverlauf) und betreuen Sie die Teilnehmer/innen
  • gehört die Arbeitsplatzbetreuung, mit Besuchen vor Ort (in der Region Südhessen) zu Ihren Aufgaben
  • bereiten Sie Ihre Fallanalysen und Beratungsergebnisse im Rahmen des ESF-Monitorings (Europäischen Sozialfonds) selbstständig in Ergebnisberichten auf
  • tragen Sie durch Ihr Engagement zur Integration benachteiligter (junger) Menschen der Zielgruppe aus dem Autismus-Spektrum in das Arbeitsleben und in die Gesellschaft bei 

Wenn Sie

  • über eine abgeschlossene Ausbildung oder ein Studium der Heil-, Sonder- oder Sozialpädagogik oder einer vergleichbaren Fachrichtung verfügen,
  • Berufserfahrung in der Betreuung junger Menschen mit Förderbedarfen vorweisen können,
  • idealerweise über fundierte Erfahrungen in der Vermittlungstätigkeit und der Begleitung im Übergang in Beschäftigung und Berufsausbildung verfügen,
  • hohe Eigeninitiative, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, ausgeprägte Kundenorientierung sowie ein überzeugendes Auftreten mit Engagement und Belastbarkeit verbinden,
  • Sie sich als engagierten, strukturierten und selbstständigen Menschen betrachten,
  • eine wertschätzende und positive Haltung im Umgang mit Menschen in Ihrem Umfeld für selbstverständlich erachten,

dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Wir bieten Ihnen - zunächst befristet bis 31.12.2018 - eine interessante Aufgabe in einem dynamischen Unternehmen mit flexiblen Arbeitszeiten, einem breiten Weiterbildungsangebot, einer sehr guten Verkehrsanbindung sowie betriebliche Altersvorsorge und weiteren Sozialleistungen. Perspektiven für eine mögliche Weiterbeschäftigung, sind gegeben.

Fragen im Detail beantwortet Ihnen gerne Frau Zschippang, Bereichsleiterin Berufsintegration & Kundenbetreuung, Tel.: 06039/482-103. 

Ihre Bewerbungen senden Sie bitte per E-Mail als pdf-Datei unter Angabe der Kennziffer 05-2018/De03 an bewerbung@bbw-suedhessen.de.

Berufsbildungswerk Südhessen gemeinnützige GmbH
Am Heroldsrain 1
61184 Karben
www.bbw-suedhessen.de

zurück