Qualifikation von Auszubildenden

Rollenwechsel

2 Personen / Figuren  - eine im Anzug, eine in einem Kleid -, die Pappkartons mit lächelnden Gesichtern als Köpfe tragen, zeigen auf ein Schild mit dem Text „Jobstart“

Wie aus Azubis gute Mitarbeiter/-innen werden

Die Ausbildung ist abgeschlossen, aus Azubis sind verantwortungsbewusste Kollegen und Kolleginnen geworden, mit denen man rechnen kann. Kann man? Schön wär’s! Viele Betriebe erleben, dass dieser Rollenwechsel unerwartete Probleme aufwirft. Mit der Übernahme ist nun volle Leistung gefragt – und ausgerechnet jetzt hapert es (wieder) mit Disziplin, Pünktlichkeit und Kommunikationsfähigkeit. Was ist passiert? Die Betreuung durch Schule und Ausbilder/-in fallen weg und im Betrieb genießen die jungen Mitarbeiter/-innen nun keinen „Welpenschutz“ mehr. Plötzlich sollen sie selbständig sein, kompetent und – ganz schön erwachsen. Das kann Angst machen.

Das Tagesseminar ROLLENWECHSEL richtet sich an junge Menschen mit abgeschlossener Ausbildung und dem ersten Job in der Tasche. Es vermittelt den Teilnehmer/-innen, was der Betrieb von ihnen erwartet und wie sie diese Erwartungen erfüllen können. Was bringt die Veränderung mit sich und wie kann der Übergang in ein aktives Berufsleben gelingen?

Fazit nach diesem Tag: „Die Investition in unsere Berufsanfänger/-innen hat sich gelohnt! Jetzt sind sie vollwertige Mitarbeiter/-innen, zuverlässig und selbstbewusst!"

 

Ansprechpartnerinnen

Marion Brandl

Heike Stutzriem

Ort bbw Südhessen, Karben
Kosten 230,00 Euro (inkl. Verpflegungskosten)
Termine auf Anfrage 

 

zurück