bbw südhessen

FAQ

Wer trägt die Kosten & wie wird die Ausbildung vergütet?

Die Auszubildenden müssen ihre Ausbildung im bbw Südhessen und die Unterbringung im betreuten Wohnen nicht selbst bezahlen. Die Kosten dafür übernimmt im Regelfall der Leistungsträger, z. B. die zuständige Agentur für Arbeit. Die Auszubildenden erhalten ein Ausbildungsgeld gemäß der Sozialgesetzbücher III und II. Die Bewohner/-innen des Wohnbereiches erhalten eine Fahrtkostenerstattung für zwei Heimfahrten im Monat hin und zurück. Wer pendelt und eine eigene Wohnung hat, kann einen Mietzuschuss erhalten. In welcher Höhe die finanzielle Unterstützung jeweils liegt, wird individuell berechnet.

zurück