bbw südhessen

FAQ

Wer bezahlt das Leben in der Wohngruppe?

Die Jugendlichen oder ihre Eltern müssen nichts bezahlen.
Das macht das Jugend-Amt.
Das Jugend-Amt bezahlt auch,
wenn jemand Hilfe bei psychischen Problemen braucht.

Zum Beispiel,
weil jemand Schul-Angst hat
oder etwas Schlimmes erlebt hat.

Manchmal gibt die Arbeits-Agentur auch Geld:
Wenn jemand aus der Wohngruppe einen Beruf ausprobieren will
oder eine Ausbildung machen will.

zurück