News

Auf eigenen Füßen stehen

2 Azubis beim Telefontraining

bbw-Film über berufliche Perspektiven für junge Menschen aus dem Autismus-Spektrum

Lange Zeit galten Menschen aus dem Autismus-Spektrum als „nicht ausbildungsfähig". Der neue bbw-Kurzfilm „Auf eigenen Füßen stehen“ zeigt: das stimmt nicht. Das Gallus Zentrum Frankfurt drehte den Zwölfminüter über die Angebote des bbw Südhessen im Bereich Autismus und begleitete zwei Jugendliche. Sie erzählen offen, ehrlich und ganz direkt.

Speziell geschulte Bezugspersonen, klare Strukturen und besondere Trainingsangebote sind entscheidende Faktoren dafür, dass die Förderung von Jugendlichen aus dem Autismus-Spektrum im bbw Südhessen so gut gelingt. Was 2004 als Pilotprojekt begann, ist mittlerweile fester Bestandteil des bbw-Profils: Aktuell sind neben jungen Menschen mit Lernbehinderung, psychischer Erkrankung und sozialer Benachteiligung etwa 120 Jugendliche aus dem Autismus-Spektrum in Berufsvorbereitung und Ausbildung integriert. 

„Unser Ziel ist es, die Jugendlichen und jungen Erwachsenen bei der Entwicklung einer starken Persönlichkeit zu unterstützen und ihnen dabei zu helfen, Vertrauen in ihr eigenes Können zu entwickeln – die wichtigste Voraussetzung für ein dauerhaft gelingendes selbstständiges Leben“, erklärt bbw-Abteilungsleiterin Carmen Bergmann. Davon berichtet im Film auch Charlotte Werum, Auszubildende zur Kauffrau für Büromanagement: „Was gut ist: Dass man viel Unterstützung kriegt – aber alles, was man alleine machen kann, auch alleine machen soll und darf.“ Und Gärtner-Azubi Lukas Mentges fasst es so zusammen: „Das Besondere am bbw ist, dass man sanft in die Selbständigkeit geführt wird.“

Eine wichtige Voraussetzung dafür, dass die Azubis in Zukunft auch wirklich „auf eigenen Füßen stehen“ können – so der Titel des Kurzfilms –, ist der erfolgreiche Einstieg in den Arbeitsmarkt. Damit der gelingt, wird die Bewerbung um Praktikumsstellen und am Ende der Ausbildung um einen Arbeitsplatz durch das Vermittlungscenter des bbw Südhessen intensiv vorbereitet und begleitet.  bbw-Absolvent Konstantin Klinger hat den Einstieg ins Berufsleben inzwischen geschafft und eine unbefristete Stelle beim Bauhof der Stadt Karben bekommen. Sein Statement am Ende des Films: „Lasst Euch nicht unterkriegen, glaubt an Eure Stärken – packt’s an!“

Link zum Film

go back