News

Inklusionsorientiert

Minister Grüttner überreicht den Bewilligungsbescheid an Ralf Heiß, bbw-Abteilungsleiter, und Dr. Simone Farys-Paulus, bbw-Stabsstelle Neue Leistungsangebote.

Projekt „EdA“ startet in 2016

Das Berufsbildungswerk Südhessen gehört zu den zehn Bildungs- und Qualifizierungsträgern, die das Hessische Ministerium für Soziales und Integration in das Programm „Impulse der Arbeitsmarktpolitik“ aufgenommen hat. Im Januar 2016 kann „Empowerment durch Arbeit“ (EdA) starten: 20 jungen Menschen aus dem Autismus-Spektrum soll der Zugang zum ersten Arbeitsmarkt erleichtert werden.

Das hessenweite Programm „Impulse der Arbeitsmarktpolitik“ fördert modellhafte und innovative Maßnahmen, die Menschen, für die der Zugang zum Arbeitsmarkt erschwert ist, Verbesserungen bieten sollen. Rund 2 Millionen Euro sind dafür aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds insgesamt vorgesehen. EdA soll einerseits Arbeitsplätze für Menschen aus dem Autismus-Spektrum gewinnen – andererseits zugleich auch Unternehmen unterstützen, die Arbeitsplätze für Mitarbeiter/-innen aus dem Autismus-Spektrum anbieten. Ziel ist also, den Zugang zum ersten Arbeitsmarkt zu verbessern sowie die nachhaltige und dauerhafte Beschäftigung zu sichern.

Menschen aus dem Autismus-Spektrum und Betriebe aus ganz Hessen können sich für eine Beteiligung am Programm melden. Projektstart ist am 01.01.2016. Kontakt: Monika Wagner, Arbeitgeberservice, Telefon: 06039/482 – 168.

go back