Presse

Ausbildungserfolge sichern

Die „neue akademie für berufliche Bildung des bbw Südhes-sen“ begleitet Betriebe künftig in jedem Stadium der Ausbil-dung, angefangen bei der professionellen Auswahl der zum Betrieb passenden Azubis, über die optimale Förderung von Auszubildenden und AusbilderInnen bis hin zum erfolgreichen Ausbildungsabschluss. Das Programm hilft Unternehmen nicht nur, Ausbildungsabbrüche zu vermeiden, sondern auch, dem Fachkräftemangel von morgen zu begegnen.

Knapp ein Viertel aller Ausbildungsverträge wird vor Ende der Ausbildung aufgelöst, das belegt der Berufsbildungsbericht 2013 des Bundesinstituts für Berufsbildung (BIBB). Eine Quote, die alle Beteiligten alarmiert. Genau hier setzt das innovative Dienstleistungsangebot des bbw an. „Angesichts des Fachkräftemangels nimmt der Bedarf an qualifiziertem Nachwuchs zu“, erklärt Torsten Denker, Abteilungsleiter Wirtschaft & Service im bbw Südhessen. „Auch unter diesem Gesichtspunkt wird es für ausbildende Betriebe zunehmend wichtiger, möglichst jede Ausbil-dung erfolgreich zu Ende zu führen.“

Eine erfolgreiche Ausbildung beginnt bereits mit der Auswahl der – nicht nur fachlich, sondern auch persönlich – zum Betrieb passen-den Auszubildenden. Daher unterstützt die neue akademie schon an dieser Stelle. „Fehlbesetzungen kann sich niemand leisten“, weiß Dr. Anja Paul, Leiterin der neuen akademie. „Daher beraten wir passgenau mit unserer Expertise im Bereich Eignungsdiagnostik und Potenzialanalyse.“

Nicht selten fehlt es Auszubildenden an Sozialkompetenzen. So werden mangelnde Ausdauer und Frustrationstoleranz beklagt. Diese Schlüsselqualifikationen – ebenso wie Teamwork, kunden-orientiertes Auftreten und die Grundregeln funktionierender Kom-munikation – lassen sich jedoch erlernen und einüben. Dasselbe gilt für das Thema Prüfungsvorbereitung: Wirksame Lerntechniken, Zeitmanagement und Konzentrationsfähigkeit werden den ange-henden Fachkräften in der neuen akademie vermittelt. „Wir nutzen die langjährigen Erfahrungen der bbw-TrainerInnen“, erklärt Dr. An-ja Paul. „Sie sind pädagogisch und psychologisch hochqualifiziert und ermöglichen durch den idealen Mix aus Theorie und Praxis ef-fektives Lernen, das die jungen Männern und Frauen motiviert, das Erlernte direkt in den betrieblichen Alltag umzusetzen.“

Nicht nur Azubis, auch AusbilderInnen können sich in der neuen akademie fit machen, denn ihr didaktisch-methodisches Repertoire trägt maßgeblich zum Ausbildungserfolg bei. Auch sind – Stichwort „inklusive Ausbildung“ – zunehmend sonderpädagogische Kompe-tenzen gefragt. Hier besteht die Möglichkeit, eine IHK-zertifizierte rehapädagogische Zusatzausbildung oder einzelne Module davon zu buchen. Zum Service der neuen akademie gehört die persönli-che Beratung im Hinblick auf firmenspezifisch geschnürte Pakete. Betriebe können Angebote einholen, die auf die aktuelle Situation im Unternehmen und individuelle Bedarfe abgestimmt sind.

Im bbw Südhessen herrscht Zuversicht darüber, dass Ausbildungs-betriebe vom Angebot der neuen akademie profitieren. „Wir können Unternehmen durch optimal qualifizierte MitarbeiterInnen einen echten Wettbewerbsvorteil verschaffen“, so Torsten Denker.

go back