Presse

Mobile Ausstellung „Menschen auf der Flucht“ in Karben

Standort des missio-Ausstellungstrucks ist vom 18.01.2016 bis 22.01.2016 der Parkplatz am Hessenring in Karben. Interessierte können sich von Montag, 18.01.2016, bis Donnerstag, 21.01.2016, von jeweils 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr ohne Voranmeldung die Ausstellung anschauen und den Truck durchlaufen. Geschultes Personal von missio bietet eine thematische Einführung an und steht bei Fragen zur Verfügung. Von täglich 09.00 Uhr bis 16.00 Uhr ist der Truck ausschließlich für Besuchergruppen aus dem bbw Südhessen, der Staatlichen Berufsschule Karben/Bad Vilbel und der Kurt-Schumacher-Schule Karben geöffnet.

„Die Auszubildenden und Teilnehmer/-innen im bbw Südhessen bekommen täglich über die Medien Schlagzeilen zum Thema „Flüchtlinge“ mit. Der Besuch des Ausstellungstrucks eröffnet einen anderen, empathischen Zugang zum Schicksal der geflüchteten Menschen.“, so Carmen Bergmann, bbw-Abteilungsleiterin. Im Mittelpunkt der Ausstellung steht die Lebensleistung von Flüchtlingen, auch unter widrigsten Umständen Würde zu bewahren, zu lernen und die eigene Entwicklung in die Hand zu nehmen. Die Besucher/-innen schlüpfen in fremde Rollen und Lebenswege und sind selbst aktiv.

Der missio-Truck ist ein Bildungsprojekt des katholischen Hilfswerks missio im Rahmen der missio-Aktion Schutzengel „Für Familien in Not. Weltweit.“ Der Aufenthalt des Trucks in Karben und an anderen Orten im Bistum Mainz wird von der missio-Diözesanstelle in Mainz mit-organisiert und vom Bistum Mainz unterstützt. Projektpartner sind das bbw-Südhessen (Koordination), die Staatliche Berufsschule Karben/Bad Vilbel und die Kurt-Schumacher-Schule Karben.

Ansprechpartner/-innen

bbw-Ansprechpartnerin:

Carmen Bergmann, Abteilungsleiterin Wohnen – Beraten – Fördern, Tel. 06039 482-232

missio-Ansprechpartnerin:

Dr. Annette Wiesheu, Bischöfliches Ordinariat, Abteilung Weltkirche, Bischofsplatz 2, 55116 Mainz, Tel. 06131/253-269, missio@bistum-mainz.de. www.missio-hilft.de / www.bistum-mainz.de

Das bbw Südhessen lädt ein, den Ausstellungstruck des katholischen Hilfswerks missio zum Thema „Menschen auf der Flucht“ vom 18.01.2016 bis 21.01.2016 in Karben zu besuchen. Die multimediale, mobile Ausstellung sensibilisiert am Beispiel von Bürgerkriegsflüchtlingen im Ostkongo für die Ausnahmesituation „Flucht“. Sie wendet sich vorwiegend an Jugendliche ab 14 Jahren, steht aber auch anderen Interessierten offen. Der Eintritt ist frei.

go back