Stationäre Jugendhilfe-Wohngruppen in Bad Vilbel

Villa Gemini

Ein junger Mann steht vor einem grünen Tafelhintergrund, auf den Planeten, Sterne und Raumschiffe gezeichnet sind. Um ihn herum ist ein Raumschiff gezeichnet.

In der Villa Gemini in Bad Vilbel mit den zwei Wohngruppen Castor und Pollux fördern wir 18 junge Menschen unterschiedlichster Herkunft im Alter von 14 bis 21 Jahren in ihrer Entwicklung. Wir bieten ihnen einen Ort des Ankommens und begleiten sie auf ihrem Weg in ein selbständiges und selbstbestimmtes Leben.

Diese Rahmenbedingungen sind unter anderem für Jugendliche von großer Bedeutung, die als unbegleitete minderjährige Flüchtlinge aus den Krisenländern dieser Welt kommen – geprägt von vielfältigen, oft sehr belastenden Fluchterfahrungen. Sie erhalten in der Villa Gemini Unterstützung und Geborgenheit.

Ein Ort zum Ankommen

Die beiden Wohngruppen in der Villa Gemini bieten den jungen Menschen einen Ort, an dem sie sich sicher und aufgehoben fühlen können. Allen Bewohner/-innen stehen gemütlich eingerichtete Einzelzimmer zur Verfügung, die sie individuell gestalten können. Dazu gehören außerdem liebevoll ausgestattete Gemeinschaftsräume sowie ein schönes Außengelände.

Wir bieten Dir einen Kosmos an Möglichkeiten!

Wie kann Deine Zukunft aussehen?
Lass uns gemeinsam überlegen!

Welche Wünsche, welche Träume hast Du?
Gemeinsam arbeiten wir daran, sie umzusetzen!

Du suchst neue Wege in der Schule, im Leben?
Wir begleiten Dich.

Wo ist dein Platz in der Arbeitswelt?
Wir helfen Dir, ihn zu finden.

go back