Qualifikation von pädagogischen Fachkräften

LÖSUNGSORIENTIERT BERATEN – die Module

4 Personen / Figuren  in unterschiedlicher Arbeitskleidung, die Pappkartons mit lächelnden Gesichtern als Köpfe tragen, stehen alle nebeneinander.

Modul 1

Grundlagen systemischer Therapie und Beratung

Schwerpunkte:

  • Ressourcenorientierte Grundhaltung
  • Menschenbild, Konzepte von Störung und „Gesundheit“
  • Standardinterventionen nach der ersten Sitzung
  • Auftrags-, Kontext- und Zielklärung

Zeitlicher Umfang: 1,5 Tage

Modul 2

Theorie und Praxis des systemischen Fragens

Schwerpunkte:

  • Logik und Psychologie von Fragen
  • Struktur von Erst- und Folgegesprächen
  • Systemische Gesprächstechniken und -variablen
  • Lösungs- und Problemorientierung – ein Balanceakt

Zeitlicher Umfang: 1,5 Tage

Modul 3

Klientenbeziehung

Schwerpunkte:

  • Kliententypologisierung
  • Der Umgang mit Beziehungsangeboten
  • Neutralität/Respektlosigkeit/Neugier
  • Biografische Verfahren in Therapie und Beratung

Zeitlicher Umfang: 1,5 Tage

Modul 4

Systemische Intervention

Schwerpunkte:

  • Gesprächssteuerung im Einzel- vs. Mehrpersonen-Setting
  • Theorie und Praxis systemischer Interventionsformen
  • Arbeit mit Ambivalenzen, Theorie des Übergangs/Veränderung
  • Methodenvielfalt

Zeitlicher Umfang: 1,5 Tage

Alles auf einen Blick

  • 4 Module á 1,5 Tage im Abstand von ca. 6 Wochen
  • Je Modul: 1. Tag: 13:00-18:00 Uhr, 2. Tag: 09:00-17:00 Uhr
  • Vielfältige Methodik
  • Kleine Gruppe (maximal 15 Personen)
  • Arbeitsmaterialien inbegriffen
  • Durchführung im bbw Südhessen, Karben
Ansprechpartnerinnen

Marion Brandl

Heike Stutzriem

Kosten 1.960,00 Euro
Termine

30.11./01.12.2018
01.02./02.02.2019
05.04./06.04.2019
17.05./18.05.2019

 

go back