Teilstationäre Jugendhilfe-Wohngruppen in Bad Vilbel

Villa Pictor und Gruppe Phönix

Junger Mann vor grünem Tafelhintergrund, auf ein Raumschiff gezeichnet wurde

Damit der Übergang in ein eigenständiges Leben gut gelingt, bieten wir in der Villa Pictor mit zwei Wohngruppen sowie der Wohngruppe Phönix, die in unmittelbarer Nachbarschaft in der Villa Gemini liegt, insgesamt neun jungen Menschen im Alter von 16 bis 21 Jahren die Möglichkeit, Schritt für Schritt Selbstständigkeit einzuüben.

Wege in die Selbständigkeit

Die Betreuung in den Wohngruppen der Villa Pictor (2 und 3 Plätze) sowie der Gruppe Phönix innerhalb der Villa Gemini (4 Plätze) ist weniger intensiv als in den vollstationären Angeboten der WeltRäume. Die jungen Menschen werden hier ganz konkret darauf vorbereitet, einen eigenen Haushalt zu führen, den Alltag zu bewältigen und finanziell unabhängig zu werden.

Dazu gehört auch, sich schulisch und beruflich zu orientieren, eine Ausbildung zu machen und seinen Lebensunterhalt durch eigene Arbeit zu verdienen. Dafür bietet das Berufsbildungswerk Südhessen in Karben mit seinen vielfältigen Möglichkeiten der Berufsorientierung und Ausbildung ideale Möglichkeiten. Die Bewohner/-innen werden dabei unterstützt, den individuell richtigen Weg für sich zu finden und eine realistische Lebensperspektive zu entwickeln.

Allen Bewohner/-innen stehen gemütlich eingerichtete Einzelzimmer zur Verfügung, die sie individuell gestalten können. Die wohnlich ausgestatteten Gemeinschaftsräume laden ebenso wie das schöne Außengelände ein, sich wohlzufühlen.

Wir bieten Dir einen Kosmos an Möglichkeiten!

Wie kann Deine Zukunft aussehen?
Lass uns gemeinsam überlegen!

Welche Wünsche, welche Träume hast Du?
Gemeinsam arbeiten wir daran, sie umzusetzen!

Du suchst neue Wege in der Schule, im Leben?
Wir begleiten Dich.

Wo ist dein Platz in der Arbeitswelt?
Wir helfen Dir, ihn zu finden.

go back