+
Vielfalt bewegt - ein Projekt für mehr Diversität

Vielfalt bewegt - ein Projekt für mehr Diversity

Vielfalt verstehen, leben und kommunizieren

Das Projekt „Vielfalt bewegt“ ist ein mehrstufiges Bildungsprogramm, das Unterschiede und Anderssein bewusst zum Thema macht. Ausgehend vom Aspekt Schwerbehinderung werden alle Dimensionen der Vielfalt thematisiert.

Vielfalt in der Arbeitswelt im Fokus

Vielfalt im Kontext Arbeitswelt wird kritisch hinterfragt: Wie bekommt jede*r eine Chance? Welche Vorteile bietet Diversität im Arbeitsalltag? Wie können individuelle Potentiale erfolgreich genutzt werden? Wie wird diverse Bereicherung sichtbar?

Im Auftrag der Vielfalt unterwegs

Sind wir nicht alle ein bisschen anders? In verschiedenen Aktionen und Formaten wird das Thema „Diversity“ für Teilnehmende im bbw Südhessen erfahrbar. Dabei reflektieren sie eigene Erfahrungen, Sichtweisen und Standpunkte und setzen sich mit unterschiedlichen Perspektiven auseinander. Die Teilnehmenden werden Botschafter*innen im Namen der Vielfalt. Die ersten Workshops werden angeboten für bbw-Auszubildende der Unter- und Mittelstufe.

Zusammenarbeit mit Schulen und Unternehmen in der Region

Wir suchen vielfältige Projektpartner*innen! Denn auch Schulen und Betriebe profitieren vom bbw-Vielfalts-Projekt. Durch passgenaue Angebote informieren und sensibilisieren unsere Botschafter*innen Schüler*innen und Auszubildende für einen wertschätzenden Umgang mit Verschiedenheit. Diversität bietet Möglichkeiten und Chancen: Machen Sie sich mit uns auf den Weg – für mehr Verständnis für Vielfalt in der Gesellschaft.

Die Ausrichtung und Teilnahme an den Workshops sind kostenfrei.

 

Diversitastisch – die Talkshow zum Thema Vielfalt im bbw Südhessen!

Zum Thema Vielfalt haben wir die Talk-Show „diversitastisch“ initiiert. Die Veranstaltungsreihe bietet Raum für einen offenen Austausch mit eingeladenen Gästen und sensibilisiert die Zuhörer*innen für Anderssein und Gleichberechtigung.

 

Diversitastisch - die Talk-Show zum Thema Vielfalt im bbw Südhessen

 

Unter dem Stichwort „Wie wunderbar bist Du denn bitte?“ geht es uns um den Austausch von Erfahrungen und Perspektiven im großen Themenbereich „Diversity“.  Hier anmelden! Im Mittelpunkt des Abends steht diesmal das Thema „Behinderung im Kontext der Vielfalt .. oder Anders gleich“. Der Termin findet diesmal im Rahmen vom „Tag der Behinderung“ statt.

 

Diversity ist bunt und wir zeigen ihre Farben

Wir haben wieder tolle Gäste eingeladen, die uns an ihrer Perspektive teilhaben lassen. Thema diesmal: Anders gleich.

 

Was haben der „Christopher Street Day“ und der „Tag der Behinderung“ gemeinsam?

 

Am 3. Dezember ist wieder „Tag der Behinderung“. Seit 1993 weltweit ein Tag, der die Lebenssituationen und Perspektiven von Menschen mit Behinderung sichtbar machen soll. Sein Ziel ist es, aufmerksam zu machen für die Themen und Rechte von allen Menschen, die mit einer Behinderung leben. Zeit also, „sich zu zeigen“, laut zu werden und diese Rechte einzufordern. Das ist nicht immer einfach – Im  „Trainingsprogramm Alltag“ gibt es vielmehr zahlreiche Situationen, die erfordern es, sich anzupassen , nicht aufzufallen und einfach „ zu funktionieren“ – ob mit oder ohne eine Behinderung. Wann also ist die Zeit, sich selbstbewusst so zu zeigen, wie wir sind? Welche Risiken und Nebenwirkungen sind damit verbunden? Was können wir gemeinsam erreichen? Und wie überhaupt?

 

Vielfalt ist Miteinander – erst wenn wir den Blickwinkel der Anderen verstehen, können wir die Notwendigkeit für Veränderungen erkennen.

In was für einer Gesellschaft wollen wir leben? Wie wollen wir miteinander umgehen? Was können wir voneinander lernen? Unsere Gäste am 30. November bringen drei sehr unterschiedliche Perspektiven mit auf unser Sofa und wir sind gespannt, was wir miteinander entdecken werden. Unsere Vermutung: Es wird auf jeden Fall ganz unterschiedlich diversitastisch!

Wir freuen uns ganz besonders auf „Tante Gladice“ (aka Markus Schubert), die neben ihren interessanten Themen natürlich auch eine ordentliche Portion Glitzer für uns mitbringen wird!

Freut euch auf interessante Gäste, die offen und ehrlich von ihrer Perspektive und die damit einhergehende Sicht auf die Welt erzählen. Natürlich gibt es auch inspirierende Gespräche, einen spannenden Austausch, Leckereien und Getränke! Jetzt anmelden unter karten@bbw-suedhessen.de

  • Wann: 30.11.2022
  • Ort: bbw Südhessen gGmbH, Am Heroldsrain 1, 61184 Karben
  • Einlass und Gastronomie: 18:00 Uhr
  • Veranstaltung: 18:30 Uhr – ca. 19:30 Uhr
  • Moderation: Heike Englisch & Oli Becker
  • Eintritt frei, Voraussetzung 2G Nachweis

Infos, Termine und Anmeldung:

E-Mail an Heike Englisch

Telefon: 06039 – 482 138

Das Projekt „Vielfalt bewegt“ wird vom Ministerium für Soziales und Integration sowie vom LWV Integrationsamt gefördert und über das HePAS-Programm aus Mitteln der Ausgleichsabgabe finanziert. Ausgehend vom Aspekt Schwerbehinderung werden alle Dimensionen der Vielfalt thematisiert.

Logo Hessisches Ministerium für Soziales und Integration    Logo LWV Hessen Integrationsamt

Häufige Fragen
Noch Fragen?

Um Ihnen schnell weiterhelfen zu können, finden Sie hier eine Übersicht der Fragen, die uns häufig gestellt werden –
und natürlich die Antworten dazu.

Häufige Fragen
Service & Beratung
Wir helfen gerne weiter
Service & Beratung